Rückengymnastik

Ziel der Übungen:

Die Übungen fördern bei den Teilnehmern die Beweglichkeit der Wirbelsäule, stärken das Haltungs- und Bewegungssystem und fördern deren Entspannung.

Aufbau einer Übungsstunde:

Aufwärmen mit speziellen Bewegungs-, Koordinations- und Lockerungsübungen

Übungen im Stehen und auf der Matte zur Förderung der Beweglichkeit der Wirbelsäule und zur Stärkung des Haltungs- und Bewegungssystems durch Kräftigungs- und Mobilisierungsübungen unter Berücksichtigung der Atmung

Entspannung auf der Matte zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung des eigenen Körpers

Die Übungselemente kommen aus verschiedenen Bereichen, z. B.:

Yoga, Pilates, Klassische Rückengymnastik, Tibetische Meditation, Achtsamkeitsmeditation, Muskelentspannung nach Jacobson oder auch aus dem Fußball, z.B. brasilianisches Aufwärmen

Alter: ab 18 Jahre

 

Übungsleiter: Ludger Brüning

Meditationslehrer, Trainer für Stressreduzierung und Stressmanagement für Lehrer-/innen (lfNC), Übungsleiter B Sport in der Prävention: Haltung und Bewegung für Erwachsene, Übungsleiter C Breitensport

 

Zeit: Mittwochs: 20.00 – 21.00 Uhr

Ort: Turnhalle der Verbundschule

Gruppensprecher: Heinz Holtkötter Tel. 02582(5944)