Aktuelles

News aus den Abteilungen und der Geschäftsstelle

Quelle: SC Freiburg | Die offizielle Website

Fußball 02.07.2024

Noreen Günnewig wechselt zum SC Freiburg

Ehemalige Fußballerin des SC DJK nun wieder in der 1. Bundesliga

Noreen Günnewig ist der vierte Sommer-Neuzugang der SC-Frauen.

Im Willkommensinterview spricht die 23-Jährige über ihren Wechsel aus dem Emsland nach Freiburg und ihre Ziele für die neue Saison.

Der SC Freiburg hat auf seiner Internetseite ein Video des Interviews veröffentlicht.

Handball 28.06.2024

Aufstieg perfekt

Der Spuk ist vorbei. Die Handballabteilung des SC DJK Everswinkel bekam nun die Mitteilung vom DHB, dass die Relegation doch ordnungsgemäß durchgeführt worden sei und die erste Damenmannschaft damit endgültig für die dritte Liga planen kann.

Wie bereits berichtet, hatte das Bundessportgericht des Deutschen Handballbundes kurz vor dem letzten Spieltag der Relegation entschieden,  dass der HC Burgenland zu Unrecht an der Aufstiegsrunde teilgenommen hat und durch die zweite Mannschaft des HC Leipzig ersetzt werden muss. Jetzt erfolgte – nach Revision durch den DHB und  Stellungnahme der drei anderen Mannschaften – die Rolle rückwärts. Das Teilnehmerfeld einer einmal begonnenen Qualifikationsrunde dürfe nicht mehr geändert werden. 

„Das Trainerteam und die Mannschaft sind komplett erleichtert, dass das Urteil so ausgefallen ist. Wir sind froh, dass es nun endlich Klarheit gibt“, berichtete Abteilungsleiter und Trainer Raphael Wierbrügge. Eine gewisse Verwunderung über den Verlauf der Ereignisse bleibt aber. „Es ist sehr unglücklich, dass unser letztes Heimspiel nicht stattgefunden hat“, so Wierbrügge.

Der Zeitpunkt für die gute Nachricht konnte aber nicht besser sein. Der scheidende Übungsleiter Raphael Wierbrügge befand sich auf dem Weg in den Urlaub nach Österreich. Der neue Trainer Malte Franke startete am Abend mit seinen Spielerinnen in die Saisonvorbereitung; nun definitiv für die dritte Liga. 

Foto (v.l.): Im Rahmen eines Fanfestes verabschiedete Geschäftsführer Stefan König Pia Klosterkamp (2. Mannschaft), Raphael Wierbrügge (als Trainer), Alina Pelz (2. Mannschaft) und Katarina Ruschhaupt (tritt kürzer).

Handball 20.06.2024

Relegation HC Burgenland irregulär

Droht der sichergeglaubte Aufstieg noch zu platzen? Die Relegation zur dritten Bundesliga könnte für die Handballerinnen des SC DJK Everswinkel jetzt zum juristischen Tauziehen werden.  

Das Bundessportgericht des Deutschen Handballbundes hat entschieden,  dass der HC Burgenland zu Unrecht an der Relegation teilgenommen hat und durch die zweite Mannschaft des HC Leipzig ersetzt werden muss. Der Mitteldeutsche Handball-Verband (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) hatte in der Saison den HC Leipzig 2 mit einem Punktabzug belegt, wodurch der HC Burgenland Meister wurde und für die Aufstiegsrunde gemeldet wurde. Diese Sanktion wurde jetzt durch das Gericht für nicht rechtens erklärt.

Welche Folgen dieses Urteil für den SC DJK Everswinkel hat, ist noch völlig unklar. Noch wurde nicht entschieden, ob die sechs Leipziger Partien wirklich durchgeführt werden müssen. Der TB Wülfrath, die HSG Weiterstadt und der SC DJK Everswinkel haben eine schriftliche Stellungnahme beim DHB abgegeben. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.   Jetzt muss die Entscheidung des DHB abgewartet werden.

Ohne die Partien gegen den HC Burgenland führt der SC DJK die Relegation mit 6:2 Punkten vor Wülfrath (4:4) und Weiterstadt (2:6) an.              

Fußball 20.06.2024

Überaus Erfolgreiche Saison der JSG Everswinkel/Alverskirchen

Die JSG Everswinkel/Alverskirchen kann auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken, in der die verschiedenen Jugendmannschaften großartige Leistungen erbracht haben.

Hier sind die Höhepunkte der Saison für die einzelnen Teams:

B-Jugend

  • Trainer: Raphael Thiemann, Pitt Kruse
  • Leistung: Meister der Leistungsliga (erstmals in der Vereinsgeschichte!)
  • Erfolge: Neben der Meisterschaft wurden auch 2 Hallenturniere in Greven, Everswinkel und gewonnen.
  • Besonderheit: Das Spiel um die Kreismeisterschaft vor ca. 300 Zuschauern in Amelsbüren wurde leider deutlich verloren. Die Mannschaft ist eine richtige Einheit, welche auch außerhalb des Platzes bei der Vereinsarbeit mit anpackt. Viele Spieler sind noch Jugendtrainer oder die Mannschaft erklärte sich bereit, beim jährlichen Nikolauf des Gesamtverein als Helfer mit anzupacken. 

C-Jugend

  • Trainer: Thorsten Rottwinkel, Marcel Ewers, Luca Rottwinkel, Ian, Lemke
  • Leistung: 3. Platz in der Leistungsliga
  • Besonderheit:
    • Man zwang den Landesligisten von Greven 09 im Pokal ins Elfmeterschießen, welches man unglücklich verlor. Die Qualifikation zur Leistungsliga erreicht man als 2. platzierter hinter dem BSV Ostbevern.
    • Im entscheidenden Spiel kurz vor Schluss die 1:0 Führung unglücklich aus der Hand gegeben. Trotz zahlreicher Verletzungen und einem kleinen Kader hat die Mannschaft eine überragende Saison gespielt und eine starke Weiterentwicklung gezeigt.
  • Erfolge: Gewinn der Hallenturniere in Everswinkel und Telgte.

C2-Jugend

  • Trainer: Martin Heidemann
  • Saisonverlauf: Anfangs war unklar, ob es genügend Spieler für eine C2 gibt, sodass die Mannschaft als 9er-Mannschaft gemeldet wurde. Im Laufe der Saison kamen immer mehr Spieler hinzu, sodass die meisten Spiele als 11er-Mannschaft gespielt werden konnten.
  • Teamgeist: Die Mannschaft ist richtig zusammengewachsen und zeigt auch außerhalb des Platzes eine starke Einheit. Alle freuen sich darauf, dass der Trainer auch in der neuen Saison mit ihnen weitermacht.

D-Jugend

  • Trainer: Valerij Werner, Gerrit Heidemann, Anton Werner
  • Leistung: 1. Platz in der Staffel
  • Besonderheit: Unglücklich am letzten Spieltag die Qualifikation zur Leistungsliga verpasst, danach aber eine hervorragende Runde in der Staffel gespielt und den 2. Platz beim hochklassig besetzten Turnier des SV Rees erreicht.
  • Erfolge: Gewinn der Hallenturniere in Everswinkel und Beckum

D2-Jugend

  • Trainer: Jan Brünning, Salah Felfol
  • Saisonverlauf: Kurz vor der Saison kam es zu einer kurzfristigen Trainerabsage, wodurch der Saisonstart holprig verlief. Ein neues Trainerduo konnte gefunden werden, das erstmalig eine Mannschaft übernahm und im Laufe der Saison erste Erfolge erzielte. Die Spieler sind weiterhin mit großem Spaß dabei und hatten auch bei ihrer Mannschaftsfahrt nach Rees großen Spaß und wuchsen als Team zusammen.

U-Mannschaften

  • Die U-Mannschaften spielten größtenteils in der neuen Spielform, die sich immer mehr etabliert und bei Spielern und Trainern großen Anklang findet. Die Ortsteile aus Everswinkel und Alverskirchen wachsen hier immer weiter zusammen.
  • In der U8 konnten sogar 2 Mannschaften gebildet werden. 
  • Nach Jahren konnte endlich zur Winterrunde eine U6-Mannschaft gestellt werden, die mit großer Begeisterung und ersten Erfolgen glänzte.
  • Erfolgsfaktoren

Ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Jugendmannschaften sind die engagierten Trainer/Helfer, die mit viel Einsatz und Leidenschaft die Spieler betreuen und fördern. Hier danken wir als Verein nochmal allen Engagierten ganz ausdrücklich und wir Wissen es zu schätzen, welchen Einsatz ihr in unserem Verein leistet.

Fußball 06.06.2024

Kreisehrenamtstag Fußballkreises Münster 2024

Ehrenamtspreis für Dieter Rengers

Heute Abend war es soweit unsere Legende Dieter Rengers wurde mit dem Ehrenamtspreis des Fußballkreises Münster ausgezeichnet.

Die Laudatorin Irmi Vennschott beschrieb es passend, wie man es besser nicht hätte beschreiben können.

"Für Dieter Rengers gibt es nur ein Gas und das ist Vollgas!"

Fußball 06.06.2024

Kreismeisterschaft 2024

Finale der B-Jugend am 08. Juni 2024

Die B-Jugend der JSG Everswinkel / Alverskirchen spielt am Samstag, den 08. Juni 2024 um 15:30 Uhr gegen die JSG Herbern / Ascheberg um den Titel des Kreismeisters.

Das Spiel findet auf der Sportanlage GW Amelsbüren, Am Häpper 24, 48163 Münster statt.

U6-Spieltreff in den neuen Trikots

Fußball 27.05.2024

U6 Spieletreff mit neuen Trikots

Sponsor: Firma Kortmann Haustechnik aus Everswinkel

Nach Jahren konnte die JSG Everswinkel/Alverskirchen zur Winterpause eine U6 Mannschaft melden.

Heute trat die U6 beim Spieletreff in Warendorf und konnte sich stolz in ihren neuen Trikots, welche die Firma Kortmann Haustechnik aus Everswinkel gesponsort hat, präsentieren.

"Die Familie Kortmann unterstützt unseren Verein schon seit vielen Jahren. Und wir sind sehr dankbar, daß die Everswinkler Firmen uns als Sportverein so vielfältig unterstützen!" freute sich die Fußballabteilung über das Sponsoring.

Handball 26.05.2024

Pfingstlager 2024

Unter dem Motto „Ein hoch auf uns!“ verbachte der Everswinkeler Handballnachwuchs ein erlebnisreiches Pfingstwochenende auf dem heimischen Sportpark Wester. Von den angekündigten Regenmassen blieb das Handball-Camp weitestgehend verschont.

„Was das Wetter angeht, haben wir wirklich gezittert. Am Donnerstag stand das Camp auf der Kippe“, berichtete Hauptorganisatorin Andrea Muckermann, die natürlich mit zwei reservierten Turnhallen einen Plan B in der Hinterhand hatte, „am Ende sind wir froh, dass wir trotz der schlechten Wettervorhersagen am Sportpark waren. Es ist so gut gelaufen wie immer.“ 

Am Freitagnachmittag bauten circa 90 Kinder und 40 Erwachsene ihre Zelte auf dem Sportplatz auf. Abends stand dann die Zeltdisko auf dem Programm. Die Kinder freuten sich dabei sehr über den Besuch einiger Idole aus der ersten Damenmannschaft. Gemeinsam wurde dann zum Mottolied ein Tanz einstudiert. Für die Oberliga-Damen wurde auch eine Grußbotschaft aufgenommen, um sie im wichtigen Auswärtsspiel in Weiterstadt (Hessen) mental zu unterstützen.

Nach einer doch oft kurzen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück wurden die Kinder in altersübergreifende Teams eingeteilt, welche sich Mannschaftsnamen ausdachten und Mützen kreativ gestalteten. Gemeinsam galt es dann verschiedene Stationen zu absolvieren. Hierbei waren Geschicktheit, Finesse oder Wurfkraft gefragt. Nachmittags wurde auf einem extra abgekreideten Spielfeld Rasenhandball gespielt. Nach einem kleinen Turnier erfreuten sich alle Teilnehmer über die Partie zwischen dem Orga-Team und den Kindern. Die kurzen Regenschauer am späten Nachmittag trübten die Stimmung nicht. Den Tag rundeten ein Lagerfeuer und eine Nachwanderung ab. Am Sonntag wurde nach dem Frühstück abgebaut. Als dann die großen Regenfälle das Vitusdorf heimsuchten, waren alle Teilnehmer bereits zufrieden und erschöpft zuhause und die Zelte bereits trocken verstaut.     

„Uns gefällt es hier gut. Alles ist wirklich toll organisiert“, berichtete Marc Mannefeld, der mit seiner Tochter Charlie erstmals am Pfingstcamp teilnahm, „die Stimmung ist bei den Kindern und Erwachsenen super. Alle helfen sich gegenseitig.“ Auch die meisten Eltern kennen sich untereinander gut: „Man hat in der Jugend zusammen spielt. Jetzt spielt die nächste Generation zusammen.“

Abwechslungsreich und nahrhaft verpflegt wurden die Handballer und ihre Eltern vom neuen Küchenteam, welches aus Martin Gödel, Martin Roos und Martin Schräder besteht. Neben Andrea Muckermann gehörten in diesem Jahr Andreas Hülser, Renata Migula, Markus Rowald, Jenny Saul sowie Benedikt und Verena Schindelhauer zum Orga-Team des Pfingstcamps. Große Freude bereitete den Kindern die LVM-Hüpfburg von Daniel Edling und das Speiseeis des DMK.

Gruppenfoto auf dem Sportplatz in Rees

Fußball 23.05.2024

Everswinkler Fußballmannschaften erleben Gemeinschaft

Ein Wochenende voller Zusammenhalt und Freude beim SV Rees

Es ist eine geliebte Tradition: Über Pfingsten brechen die Jugendmannschaften aus Everswinkel zu mehrtägigen Turnieren auf. Dieses Jahr führte die Reise etwa 80 Teilnehmer der JSG Everswinkel/Alverskirchen zum Turnier des SV Rees am Niederrhein.

Trotz bedrohlicher Wettervorhersagen blieb es weitgehend trocken, sodass die Zelte problemlos aufgebaut werden konnten. Die Kinder verabschiedeten sich schnell Richtung Spielfeld und kehrten erst spät in die Zelte zurück – die Vorfreude und Begeisterung waren überall spürbar.

Ein Turnier, das zusammenschweißt
Der Samstag begann mit einem reichhaltigen Frühstück, organisiert vom SV Rees. Pünktlich um 10:00 Uhr startete der Voba-Cup. Das U10-Turnier, als FairPlay-Turnier ohne Wertung ausgetragen, brachte unserer JSG zahlreiche Siege und viel Spaß. Die U11 steigerte sich nach einem schwierigen Start und erreichte einen respektablen 5. Platz. Unsere D2-Mannschaft konnte zwar keinen Sieg erringen, zeigte jedoch beeindruckende Moral und plant bereits den nächsten Anlauf im kommenden Jahr. Besonders spannend war das D1-Turnier: Als Titelverteidiger angetreten, traf die Mannschaft auf den starken Bezirksligisten aus Schonnebeck und erreichte nach packenden Spielen einen hervorragenden 2. Platz.

Gemeinsam stark – ein Wochenende voller Höhepunkte
Nach dem Turnier fieberten alle gemeinsam beim „Rudelgucken“ mit den Preußen aus Münster mit und feierten deren Aufstieg ausgelassen. Beim traditionellen Eltern-Kinder-Spiel zeigten die Eltern überraschende Talente, und dank einer beeindruckenden Torhüterleistung der „Katze von der Johann Bernhard-Straße“ entschieden sie das Spiel knapp für sich. Beim anschließenden Pizzaessen ließ man den Tag gemütlich ausklingen.

Erinnerungen, die verbinden

Abteilungsleiter Bernd Kleideiter zeigte sich begeistert: „Jeder, der solche Fahrten mal mitgemacht hat, weiß, wie lange und gerne man sich daran erinnert. Nach den Corona-Jahren sind wir froh, dass solche Touren wieder möglich sind.“

Einigkeit herrschte bei allen: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“ Diese Touren stärken nicht nur die sportliche Leistung, sondern auch den Zusammenhalt und die Gemeinschaft.

Fazit: Ein erlebnisreiches Wochenende, das die Gemeinschaft festigte und noch lange in Erinnerung bleiben wird.
 

SV Rees - www.sv-rees.de

Fußball 16.05.2024

Volksbank-Cup in Rees

Das größte Jugendfußballturnier am unteren Niederrhein vom 17. – 19. Mai 2024

Am kommenden Wochenende startet wieder das traditionelle Pfingstturnier in Rees am Niederrhein. Zahlreiche Mannschaften des SC DJK sind wieder mit dabei.

Hier eine Übersicht über die Spielpläne auf fupa.net mit Live-Aktualisierung:

Bambinis So., 19. Mai 2024
ab 15:00 Uhr
Spielplan
F1-Junioren Sa., 18. Mai 2024
ab 14:45 Uhr
Spielplan
E1-Junioren Sa., 18. Mai 2024
ab 10:00 Uhr
Spielplan
E2-Junioren Sa., 18. Mai 2024
ab 10:00 Uhr
Spielplan
D1-Junioren Sa., 18. Mai 2024
ab 10:30 Uhr
Spielplan
D2-Junioren Sa., 18. Mai 2024
ab 10:30 Uhr
Spielplan
C-Junioren Sa., 18. Mai 2024
ab 14:20 Uhr
Spielplan
C-Juniorinnen So., 19. Mai 2024
ab 14:30 Uhr
Spielplan