Aktuelles

News aus den Abteilungen und der Geschäftsstelle

Leichtathletik | 29.09.2022

Die Kleinsten mit Spaß und viel Bewegung beim Mini-Sportabzeichen

25 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren haben erfolgreich das Mini-Sportabzeichen abgelegt

Erstmals hat die Leichtathletikabteilung die Abnahme des Mini-Sportabzeichens angeboten und durchgeführt. Für die drei- bis sechsjährigen Kinder hatten die Leichtathleten sieben Stationen aufgebaut, die es zu bewältigen galt. Die Stationen orientieren sich an den elementaren Grundferitgkeiten, die Kinder in diesem Altersbereich erwerben bzw. erwerben sollten und stellen die Grundlage für viele Bewegungsaktivitäten dar. Die spielerischen Stationen zum Rollen, Werfen, Schnell sein, Balancieren, Springen, Hindernisse überwinden und zur Geschicklichkeit wurden von den Kindern mit Begeisterung angenommen. Mit viel Spaß und Elan waren die kleinen Sportlerinnen und Sportler bei der Sache. Die Verleihung der Urkunden und Mini-Sportabzeichen wurde direkt im Anschluss durchgeführt. Stolz präsentierten die Kinder den Mamas und Papas ihre erhaltenen Abzeichen. Zum Abschluss gab es ein wohl verdientes Eis für alle Kinder und Helfer. Auch die Abteilungsleiterin Leonie Große war sehr zufrieden. „Das heute war im Grunde unser Probedurchlauf, nur mit unseren Mini-Leichtathleten, der hervorragend funktioniert hat. Die Stationen haben geklappt wie geplant, die Kinder hatten jede Menge Spaß und gehen stolz nach Hause und auch von den Helfern und Eltern kam sehr positives Feedback.“ Im nächsten Frühjahr soll dann das Mini-Sportabzeichen nicht nur für die kleinen Leichtathleten sondern für alle interessierten Kinder angeboten und abgenommen werden.

Handball | 26.09.2022

Zwei Neuzugänge für die 1. Damen

Passend zum Saisonstart stellen Everswinkels Oberliga-Handballerinnen noch zwei Neuzugänge vor.

Vom Niederrhein stößt Mia Bandusch zum Kader. Nach Stationen in Xanten und Aldekerk spielte die 17-jährige Rückraumspielerin drei Jahre mit der Turnerschaft St. Tönis in der Jugendbundesliga. Die ehemalige Landesauswahlspielerin studiert Chemie und Politikwissenschaft mit Lehramtsoption in Münster.

Aus Hessen verstärkt Pia Özer den SC DJK Everswinkel. Die 22-Jährige spielte zuletzt, wie ihre Schwester Hanna (wir berichteten), in der dritten Bundesliga bei der TSG Ober-Eschbach. Die Rechtsaußen, die in ihrer Jugend auch für die Hessenauswahl auflief, studiert in der Domstadt Medizin.    

 

Foto: Frank Martens freut sich über die Neuzugänge Pia Özer (l.) und Mia Bandusch.

Leichtathletik | 25.09.2022

Everswinkeler Leichtathleten besiegen Eltern beim Saisonabschluss

Traditionell Ende September treten die Leichtathleten als „Team Klein“ in fünf Disziplinen gegen ihre Mamas, Papas, Onkels oder Tanten an, die das „Team Groß“ bilden.

Bei strahlendem Sonnenschein veranstalteten die Everswinkeler Leichtathleten am Sonntagmittag ihren Saisonabschluss auf dem Sportpark Wester. Dazu richten sie jedes Jahr im Herbst den vereinsinternen Wettkampf „Klein gegen Groß“ aus, bei dem jedes Kind einen erwachsenen Gegner mitbringt. Die Leichtathleten treten dann traditionell als „Team Klein“ in fünf Disziplinen gegen ihre Mamas, Papas, Omas, Opas, Onkels oder Tanten an, die das „Team Groß“  bilden.

Bereits beim Aufwärmspiel war die Stimmung hervorragend und beide Teams zeigten sich hoch motiviert. Die erste Disziplin war die Sprint-Staffel. Hierbei galt es ein Bananenkistenhindernis zu umkreiseln, um die Wendestange zu sprinten  und dann den Staffelring möglichst schnell an den nächsten Läufer weiterzugeben. Es zeigte sich sofort, dass auch die Erwachsenen mit Ehrgeiz dabei waren und ihre Kinder keineswegs gewinnen lassen wollten. Die Führung wechselte mehrmals zwischen Team Klein und Team Groß hin und her.  Kurz vor Schluss lag das Team der Erwachsenen vorne. Die Kinder kämpften sich noch einem heran und ihr Schlussläufer kam knapp vor dem vom Team der Eltern über die Ziellinie. So gingen die ersten zehn Punkte auf das Konto von Team Klein. In anschließenden Flachsprint traten die Kinder im direkten Duell gegen ihren erwachsenen Gegner an. Klein und Groß schenkten sich nichts im Duell auf der Laufbahn. Am Ende der zweiten Disziplin hatten mit 19 zu 12 Punkten erneut die Kinder die Nase vorne.  Im Zonen-Weitsprung, der dritten Disziplin, machten die Erwachsenen mit weiten Sprüngen in die Sandgrube zur Überraschung der Kinder einige Punkte gut. Beim Wurfduell war Zielgenauigkeit gefragt. Mit kleinen Wurfsäckchen musste in Bananenkisten getroffen werden. Trotz guter Würfe der Kinder waren die Erwachsenen hier deutlich zielsicherer und gewannen die 4. Disziplin mit 22 zu 12 deutlich. Vor der abschließenden 200m Hindernis-Staffel war mit einem Punktestand von 56 Punkten für Team Klein und 58 Punkten für Team Groß noch alles offen. Auf der Hindernisrunde ging es für Klein und Groß über drei Kinderhürden und unter einer Wettkampfhürde drunter her, bevor dann der Staffelring in der Wechselzone an den nächsten Läufer übergeben wurde.  Unter den Anfeuerungsrufen der Teammitglieder und Zuschauer war es lange Zeit ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. Da die Kinder besonders beim unter der Hürde durchkrabbeln etwas schneller und geschickter waren, konnten sich Team Klein gegen Ende des Rennens einen  Vorsprung erlaufen. Trotz aller Bemühungen der Erwachsenen verteidigten die Kinder erfolgreich die Führung und der Jubel war groß, als der Schlussläufer von Team Klein als erster die Ziellinie überquerte. Mit einem Endstand von 76 zu 68 Punkten ging der Gesamtsieg 2022 an das Team Klein.  Beim anschließenden Grillen wurde dann auch die Siegerehrung durchgeführt. Alle Duellpaare bekamen eine Urkunde, jedes Kind aus Team Klein durfte sich über eine Medaille freuen, und der  Klein gegen Groß Pokal ging, wie bereits im letzten Jahr, an Team Klein.  Die Leichtathleten haben die Veranstaltung gemeinsam mit ihren Familien ausklingen lassen und freuen sich schon jetzt auf die nächste Auflage von Klein gegen Groß im Herbst 2023.

Bilder zum Spiel findet Ihr in der Rubrik

>Spielberichte<

Volleyball | 25.09.2022

2. Sieg im 2. Spiel!

Nach sehr zähem Start lief es plötzlich

Damen:

Vfl Sassenberg   -   SC DJK Everswinkel   1:3

(26:28, 29:27, 14:25, 12:25)

Einen ausführlichen Bericht findet Ihr in der Rubrik >Spielberichte<

Volleyball | 25.09.2022

Erstes Spiel bei den Erwachsenen

Lehrgeld beim ersten Ligaspiel des U18 Mixed-Teams im Erwachsenenbereich

U18 Mixed-Team:

Ahlener SG   -   SC DJK Everswinkel 2   3:0

(25:07, 25:09; 25:16)

1. Männer 2021/22

Einen ausführlichen Bericht findet Ihr in der Rubrik >Spielberichte<

Volleyball | 22.09.2022

"Willkommen in der Landesliga"

Das erste Landesligapiel der SG Everswinkel/Sendenhorster Männer ging glatt verloren.

Herren:

TuS Asemissen   -   SG Everswinkel/Sendenhorst   3:0

(25:14, 25:14, 25:14)

Volleyball | 17.09.2022

Erstes Spiel der neuen Saison!

Optimaler Start der Damen-Mannschaft in die neue Saison!!!

Damen:

SV Ems Westbevern   -   DJK SC Everswinkel     1:3

(25:23, 12:25, 17:25, 08:25)

Auf dem Foto von links nach rechts

Isabell Eickhoff (Jugendtrainerin), Amelie Stegemann (Jugendtrainerin), Florian Glose (Trainer), Paula Lauhoff (Trainerin), Lisa Depenwisch (Leiterin BeratungsCenter Sparkasse Münsterland Ost), Franz Josef Strüber (Jugendobmann SC DJK Everswinkel) und die U7 Fußballerinnen und Fußballer der JSG Everswinkel/Alverskirchen

Fußball | 16.09.2022

Große Freude bei der U7 über neue Minitore

Zwölf neue Minitore musste sich die Fußball-Abteilung des SC DJK Everswinkel anschaffen, damit das neue Funino-Spielsystem vom DFB umgesetzt werden kann. Während in dieser Saison nur die U7 dieses System spielt, kommen ab 2023/24 auch die anderen U-Mannschaften dazu.

Bei dieser Spielform spielen auf einem Kleinfeld maximal 3 gegen 3 Spielerinnen und Spieler ohne Torwarte gegeneinander. Erstmalig im Einsatz waren die Tore Ende August beim Spieletreff mit den Mannschaften aus Sendenhorst und Wolbeck.

30 Minikicker standen dabei auf den fünf Kleinfeldern und hatten sichtlich viel Spaß und alle Teams konnten Erfolge verbuchen. Wer am Ende allerdings Sieger war, war den Beteiligten dann vollkommen egal, da es für alle ein Eis als Belohnung gab.

Am 17. September trifft man sich wieder in Wolbeck und am 22. Oktober in Sendenhorst. Beim letzten Training konnten sich dann die kleinen Fußballerinnen und Fußballer der U7-Mannschaft, die in dieser Saison eine Jugendspielgemeinschaft aus den Vereinen SC DJK Everswinkel und DJK RW Alverskirchen bilden, bei Lisa Depenwisch vom BeratungsCenter Everswinkel der Sparkasse Münsterland Ost bedanken.

Denn die Sparkasse hat einen großen Teil der Finanzierung der Tore übernommen. Auch Franz Josef Strüber (Jugendobmann SC DJK) bedankte sich im Namen der Abteilung für die Unterstützung der Sparkasse.

Unser Verein | 16.09.2022

Gemeinsam nachhaltig - Wir brauchen eure Klicks

Der SC DJK möchte seine Heizungsanlage am Sportpark Wester modernisieren. Dieses Projekt wurde in das Förderprogramm "Gemeinsam nachhaltig" der Sparkasse Münsterland Ost aufgenommen. Um in den Genuss der Fördergelder zu kommen, brauchen wir eure Hilfe. Einfach auf den Link unten klicken und mit eurer Mailadresse uns eure Stimme geben. Dies ist täglich möglich. Vielen Dank für die Unterstützung

https://muensterland-ost.spenden-ist-einfach.de/voting/nachhaltigkeits-voting-2022/energetische-sanierung-der-heizungsanlage/

 

Fußball | 16.09.2022

Neuer Ausrüstungskatalog ist online

Der neue Katalog für die Saison 2022 / 2023 von Sport Uno ist verfügbar.

Schauen Sie sich die neue Kollektion an und rüsten Sie sich und Ihre Kinder passend für die neue Saison aus.

Auch die Option der indivuellen Beflockung der Trikots, Hosen und Taschen sowie das Vereinslogo ist wieder verfügbar.